Seminarprogramm

Seminare des Deutschen Tierschutzbundes

Alle Seminarprogramme des Deutschen Tierschutzbundes

 

Seminare des Landesverbandes Schleswig-Holstein

Exoten im Tierheim – Aufnahme, Haltung und Vermittlung –

Datum: 22.09.2018 – 23.09.2018

Uhrzeit: 10 Uhr bis 17 Uhr

Veranstaltungsort: Tierheim Lübeck, Resebergweg 20, 23569 Lübeck-Kücknitz

Seminarleitung: Nikolaus Stoppel

Kornnatter, Königspython, grüner Leguan, Bartagamen und Vogelspinnen sind die gängigsten Vertreter der Exoten in den letzten Jahren, die mit stetig steigender Anzahl im Tierheim landen.
Ziel dieses Seminars ist es, den Teilnehmern das benötigte Grundwissen im Umgang mit Reptilien und Gifttieren zu vermitteln. Neben Artenkenntnis werden Lebensraum, Haltung und Vermittlung thematisiert und über den Artenschutz dieser Exoten informiert. Im Tierheim werden die Exoten im praktischen Umgang kennengelernt. Dieses gilt insbesondere für die tägliche Arbeit mit den Tieren und für die richtige Reaktion in Notfällen, denn das Handling unterscheidet sich doch grundlegend von dem Umgang mit Säugetieren.

Folgende Themen werden in Theorie und Praxis behandelt:

  • Überblick über die relevanten Arten
  • Aufnahme von Tieren
  • Sicheres Handling und Unterbringung
  • Sicheres Handling von Gifttieren und deren Unterbringung
  • Verhalten bei Einsätzen
  • Erforderliche Arbeitsgeräte und Ausstattung
  • Die Rechtslage
  • Erforderliche Dokumente und Dokumentationen
  • Vermittlung und Abgabe von Tieren

Teilnehmer: TierpflegerInnen, Auszubildende, ehrenamtliche HelferInnen

Anmeldung: über eMail: st@susanne-tolkmitt.de

Teilnahmegebühr: Pro Person € 30,- inkl. Verpflegung (Zahlung nach Rechnungsstellung)

 

 

Tierheime sicher organisieren

Datum: 02.11.2018

Uhrzeit: 10 Uhr bis 14:30 Uhr

Veranstaltungsort: Best Western Hotel Prisma, Max-Johannsen-Brücke 1, 24537 Neumünster

Seminarleitung: Heinrich Böcker, VBG

Im Saminar werden folgende Themen behandelt:

  • Die gesetzliche Unfallversicherung: Aufgaben und Leistungen
  • Kreis der Versicherten Personen
  • Aufgaben des Tierheimträgers im Arbeitsschutz
  • Sicherheitstechnische Betreuung
  • Beurteilung der Arbeitsbedingungen
  • Haftung von Vorstand und Tierheimleitung

Teilnehmer: TierpflegerInnen, Vorstände

Anmeldung: über eMail: sauerzweig-strey@t-online.de

Teilnahmegebühr: Pro Person € 15,- inkl. Verpflegung (Zahlung nach Rechnungsstellung)

Hinweis: Wegen einer gleichzeitig stattfinden Großveranstaltung in der Nachbarschaft ist mit erhöhtem Verkehrsaufkommen zu rechnen. Daher sollte für die Anreise mit dem Auto etwas mehr Zeit eingerechnet werden.

Kastrationsaktion in S.-H. am 15.10.18 gestartet
Kastrationsaktion in S.-H. am 15.10.18 gestartet
Podcast-News
Podcast-News
Spendenkonto Katzenkastration
Kontobezeichnung: Pilotprojekt Katzenelend S-H Konto: 33200558 BLZ: 218 604 18 IBAN: DE61 2186 0418 0033 2005 58 BIC: GENODEF1RHE
Rettet die Tierheime in Schleswig-Holstein!
Rettet die Tierheime in Schleswig-Holstein!
Login für Mitglieder